20. November, 16:30-17:30 Uhr, Salon

Philosophieren mit Kindern III Philosophieren mit Kindern

Die Veranstaltung ist beim Kauf eines Tickets inbegriffen. Beginn: 16:30 Uhr, Abgabe der Kinder schon ab 16:15 Uhr möglich und Abholung bis spätestens 17:45 Uhr.

 

Kinder besitzen die Fähigkeit, die Welt zu hinterfragen. Beim Philosophieren mit Kindern vertiefen wir diese Fähigkeit und nähern uns mit Geschichten und Gedankenexperimenten spielerisch philosophischen Problemen an. Mit Hilfe von Denkwerkzeugen dürfen die Kinder frei sagen, was sie zu Fragen denken, zu denen es kein Richtig und Falsch gibt. Gemeinsam versuchen wir, uns unserer Haltung bewusst zu werden, unsere Meinungen gut zu begründen und andere Perspektiven einzunehmen, um zu einem eigenständigen Urteil zu kommen.

 

Voranmeldung erwünscht, ein mehrmaliges Besuchen wird nicht empfohlen. Die Altersgrenze für Kinder liegt bei 6-12 Jahren.

  • Tamara Koch

    ehem. Leiterin Fachstelle Philosophieren mit Kindern (PH FHNW); arbeitet aktuell in einem Forschungsprojekt zum Argumentieren bei Schulkindern (Universität Basel).